Kontaktieren Sie uns

Hier können Sie uns schnell und einfach eine neue Nachricht schicken.

Blog

DJK-News 2020

von freaky (Kommentare: 0)

DJK-Neuigkeiten und Fakten 2020

News 2020

Liebe Mitglieder der DJK Ammersricht,

 

wie in den vergangenen Jahren möchte ich euch über die aktuelle Situation in unserem Verein informieren.

 

  1. Der Mitgliederstand hat zum 01.01.2020 wiederum einen leichten Rückgang gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen und beträgt aktuell 451. Besonders stark sind inzwischen die Kinder in unserem Verein vertreten und nach wie vor die Frauen mit einem Anteil von fast 60 Prozent.

 

Jahreshauptversammlung 2020 wird auf Frühsommer verschoben!

 

  1. Seit der letzten Hauptversammlung am 10. März 2019 ist die alte Vorstandschaft kommissarisch im Amt, da sich weder für den 1. Vorsitzenden als auch für die Schatzmeisterin ein Kandidat oder Kandidatin fand. Alle Bemühungen in den letzten zwölf Monaten, aus der erweiterten Vorstandschaft Nachfolger zu finden, waren leider erfolglos. Wie bereits in der Presse ausführlich berichtet, steht die DJK vor einem existentiellen Scheideweg. Entweder es finden sich in naher Zukunft doch noch Mitglieder für ein Vorstandsamt oder es droht unserem Verein tatsächlich die Vereinsauflösung.

 

Haltet euch mal folgende Situation vor eure Augen:

Hier ist ein Verein mit einem prallen Sportangebot für seine Mitglieder, einem Sportheim mit Fitnessraum, drei gepflegten Tennisplätzen, einem Beachvolleyballfeld und vor allem keinen finanziellen Sorgen. So ein Verein kann doch nach Meinung vieler Mitglieder nicht aufgelöst werden. In ihren Augen läuft doch alles wie geschmiert. Aber: Das funktioniert nur, weil ein paar Wenige die ganze Last der Arbeit tragen.

Liebe Mitglieder, wir brauchen jetzt dringend eure Bereitschaft, sich im Verein zu engagieren. Ich rufe vor allem die Eltern unserer vielen Kinder zur Mitarbeit auf, damit auch zukünftig die DJK ihre Sportangebote anbieten kann. Engagement im Verein kann durchaus Freude, Gemeinschaftserlebnisse und Erfüllung bringen. Je mehr Schultern die Vereinsarbeit tragen, desto weniger Belastung ist sie für den Einzelnen.

Wir als Vorstandschaft wollen nicht leichtfertig diesen letzten Schritt zur Vereinsauflösung gehen und haben uns deshalb für eine Beratungsoffensive mit einem externen Berater des BLSV entschlossen. In mehreren Workshops wollen wir uns mit einer Reihe von möglichen Handlungsfeldern wie Nachfolgeplanung und Ehrenamtsgewinnung, Wertschätzung und Motivation für Übungsleiterausbildung, Vereinsmanagement, Weiterentwicklung von Sportangeboten sowie die Stärkung der Jugendarbeit im Verein auseinandersetzen.

Der nächste Workshop ist für
Donnerstag, 19. März, 19 Uhr

in unserem Sportheim, Oberammersrichter Weg 39a, anberaumt. Hierzu seid ihr als Mitglieder ebenfalls herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf eure Mitarbeit und Teilnahme, um gemeinsam erfolgreich die Zukunft der DJK gestalten zu können. Also kommt und macht mit.

 

  1. Unsere Sportangebote werden von ausgebildeten und qualifizierten Übungsleitern*innen betreut. Wir suchen daher ständig nach neuen Übungsleitern*innen, die unser Team ergänzen, denn auch diese ehrenamtliche Tätigkeit ist nicht selbstverständlich. Wir haben deshalb die Vergütung der Übungsleiter deutlich erhöht, um gegenüber den Studios konkurrenzfähig zu bleiben. Aus diesem Grunde müssen wir für einige Angebote auch die Mitgliedsbeiträge zum 01.01.2021 erhöhen und zwar bei den Kindern auf 36,00 Euro und bei Yoga den Zusatzbeitrag auf 36,00 Euro im Jahr. Trotz der Erhöhung liegen wir immer noch im Mittelfeld bei den Amberger Vereinen.

 

  1. Das gesamte Sportangebot, die Beitragsordnung und die neue Satzung kann jederzeit auf unserer Homepage djk-ammersricht.de  in Erfahrung gebracht werden. Selbstverständlich kann dort über unsere E-Mailadresse     info@djk-ammersricht.de          Kontakt mit uns aufgenommen werden. Wir werden euer Anliegen umgehend bearbeiten.

 

  1. Bitte Änderungen bei Adresse, Telefon, E-Mail oder Bankverbindung dies umgehend dem Verein melden, damit Einladungen zur Hauptversammlung, Vereinsveranstaltungen oder Rückfragen euch auch wirklich erreichen bzw. der SEPA-Lastschrifteinzug des Jahresbeitrages nicht abgewiesen wird. Der diesjährige Beitragseinzug erfolgt zum 15. März. Bitte für diesen Zeitraum für ausreichende Kontodeckung sorgen. Jede Zurückweisung des Einzugs sorgt für zusätzliche Arbeit und Kosten beim Verein.

 

  1. 2018 wurde durch Satzungsänderung beschlossen, dass künftig die Einladung zur Hauptversammlung aus Zeit- und Kostengründen nicht mehr per Briefpost erfolgt, sondern per E-Mail, durch Ankündigung auf der Homepage des Vereins und in der örtlichen Presse. Deshalb ist es von besonderer Bedeutung, dass der Verein von allen Mitgliedern eine E-Mailadresse besitzt. Falls dies noch nicht der Fall ist, bitte diese uns umgehend zukommen lassen.

 

 

Mit sportlichen Grüßen
Eduard Hanauer

1. Vorsitzender

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.
×